Amanda Campbell »Jacky

25 Jahre 26.11.1995
New Orleans
Single
Erbin
Vybster
it was always you
Geld allein macht nicht glücklich, davon könnte Amanda Campbell berichten, denn bis vor kurzem lebte sie in einem goldenen Käfig und nun durch den Tod des Vaters sind die Türen offen für ein selbstbestimmtes Leben. Wie ihr Vater wollte studierte sie Jura, obwohl es ihr keinen Spaß machte und nur Dates mit jungen Männern aus richtigem Haus verweigerte sie. Egal womit er ihr auch drohte, sie blieb sich treu und ihr Herz schlägt immer noch für den einen Mann, welchen sie einfach nicht vergessen kann. Nicht einmal ein Umzug von New Orleans nach New York konnte daran etwas ändern. Nun jedoch hat sie nach dem Tod ihres Vaters erfahren das er sie belogen hat. Ihr Exfreund hat ihr Briefe geschickt, welche niemals zu ihr ankamen und so glaubt sie nun auch nicht mehr, dass er Geld von ihrem Vater angenommen hat. Ihr Jurastudium hat die Multimillionärserbin nun hingeworfen und hat zusammen mit ihrem Bruder, welcher enterbt wurde, einen Flug nach Hause genommen. Zuhause war und wird für immer Louisiana sein, denn sie ist ein Kind des Südens und daran wird sich nichts ändern. Nicht einmal neun Jahre in New York konnten sie zu einer New Yorkerin machen, die Stadt war ihr immer zu laut, dreckig und brutal. Paul, ihr Zwillingsbruder, wird bald zurück zur Armee gehen und dabei hat sie sich und ihm den Pflichtteil des Erbes ausgezahlt, mit dem Rest des Geldes und den Anwesen weiß sie noch nicht was sie machen will. Erst einmal will sie ihre große Liebe wiederfinden und hat von seiner Schwester erfahren, dass dieser nun in New Orleans lebt. Von Beruf ist sie Erbin und weiß trotz ihres Alters, nun endlich in Freiheit, noch nicht was sie genau machen will. Jedoch hat sie mit dem vielen Geld im Rücken keine Eile es herauszufinden.
29.12.2020 | 27.03.2021, 15:43
6 Beiträge | 0 Threads